Mithraic backgrounds and their Iranian roots: What’s the symbolism of the bull’s raised tail with the three ears of grain? By Manuchehr Jamali and Gita Yegane Arani-May

Mithraic backgrounds and their Iranian roots:
What’s the symbolism of the bull’s raised tail with the three ears of grain?
Manuchehr Jamali and Gita Yegane Arani-May

Why do ears of grain grow out of the raised bull’s tail?

No bull raises his tail straight up, nor does one or three ears of grain grow at the tip of any bull’s tail. What type of worldview do we see in this symbolism that merges animal with plant life? The image of the “ear of grain” and the early philosophical conceptions tied to this symbol, held a central meaning in the early Iranian civilisation and their religious ideas. A basic concept they held was represented in their equation of growth (as pertaining to plants) and birth (in animal life). » read the full article as a PDF

Hintergründe des Mithraismus und seiner persischen Wurzeln: Was bedeutet das mithraistische Symbol des erhobenen Stierschwanzes mit der dreiteiligen Ährenkrone?

Hintergründe des Mithraismus und seiner persischen Wurzeln:
Was bedeutet das mithraistische Symbol des erhobenen Stierschwanzes mit der dreiteiligen Ährenkrone?
Manuchehr Jamali und Gita Yegane Arani-May

Warum wächst die Ähre auf dem erhobenen Stierschwanz?
Kein Rind hebt seinen Schwanz steil erhoben hoch und an keiner Schwanzspitze eines Stieres wachsen drei oder eine Ähre. Auf welche Art der Weltanschauung weist diese Verbindung von tierischem Leben mit der Pflanzenwelt hin? Das Bild und das gedankliche Konzept der „Ähre“ waren von zentraler Bedeutung in der Symbolik der frühen iranischen Weltanschauung und in deren Religionsvorstellungen. Ihren Anschauungen zugrunde lag eine Gleichsetzung von Wachstum und Geburt. » Diesen Artikel als PDF weiterlesen